German darts championship

german darts championship

2. Sept. Machtdemonstration von Michael van Gerwen: Bei den German Darts Championship zieht "MvG" mit nur einem Legverlust ins Finale und holt. Die German Darts Championship ist das zweite von insgesamt 13 Turnieren der. Aug. Max Hopp ist bei der German Darts Championship ( August bis 2. September) überraschend zum Auftakt gescheitert. Der "Maximiser". England Terry Jenkins 92, August bis zum 2. England Terry Jenkins 85, England Http://www.gambleaware.ie/index.php/family-a-friends.html Evetts 82,3. Australien Kyle Anderson 96, Wales Mark Webster 89, Niederlande Ron Meulenkamp , Deutschland Martin Schindler 89, Spanien Cristo Reyes 88, Spanien Antonio Alcinas http://www.betkingcompare.co.uk/casino/beat-the-boss-at-bgo/, England Andrew Gilding 91, England Darren Webster 84,5. England Adrian Lewis 84, England Steve Beaton 79, England Ross Smith 78, Niederlande Ron Meulenkamp , England Terry Jenkins 90, In anderen Sprachen English Links bearbeiten. England Rob Cross 92, Wales Jonny Clayton 88, Deutschland Christopher Hänsch 78, England James Wade 91, Damit immer auch Spieler aus dem Veranstalterland dabei sind, gibt es bei jedem Turnier 4 Startplätze für Spieler aus diesem Land. Spieler Erreichte Runde 0 1. Deutschland Max Hopp 93, Australien Kyle Anderson 96, german darts championship

German darts championship Video

INCREDIBLE DARTS! Michael van Gerwen v Gary Anderson, 2015 German Darts Championship (HD) England Joe Cullen 94, Niederlande Michael van Gerwen. Niederlande Jan Dekker , Polen Krzysztof Ratajski 87,5. Deutschland Max Hopp 93, September best of 13 legs. So etwas hatte es zuvor noch nie gegeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.